Welche Partei ist pro / contra E-Zigarette?

Wahlzettel

Die Frage nach einer Partei die Dampferinteressen (Interessen der E-Zigarettenraucher) unterstützt ist eine häufige Frage die derzeit gestellt wird. Es geht um die Bundestagswahl.

Die Abgabe einer Empfehlung ist schwierig, nicht weil sich zu wenig abzeichnet, sondern weil man immer jemanden auf die Füße treten wird. Auch manche Beurteilung über manches Ereignis ist möglicherweise gefärbt.

Deshalb gebe ich nur ein paar Schlagworte wieder die in den Foren kursieren und die vielleicht dem einen oder anderen helfen. Wo ihr das Kreuz setzt ist nicht entscheidend. Entscheidend ist dass ihr zu den Wahlen geht. Im folgenden einige Hinweise.

weiterlesen…Welche Partei ist pro / contra E-Zigarette?

Mut zur Wut – Rapsong mit Jayden und Philgood

Die E-Zigarettenraucher (Dampfer) kämpfen mit der EU-Regulierungswut. Regulierungswut heißt in dem Fall: Arbeiten mit allen Tricks bis hin zur Rechtsbeugung. Bevormundung ist der EU liebste Beschäftigung (und die von Frau Steffens / Grüne, NRW)

Das Ziel der EU ist das dampfen zu regulieren, egal wie unvernünftig es auch sein mag. Am 10. September ist der Tag der Abstimmung. Danach kann es sein dass die Welt der Dampfer nicht mehr so ist wie vorher.

Ersatzstoffe für das Nikotin werden gesucht, Demos organisiert und der Dialog mit den Politikern wird gesucht.

Jayden hat mit Philgood einen Song aufgenommen der sehr gut die momentane politische Lage der Dampfer wiederspiegelt.

Der Rapsong darf und soll geteilt und verbreitet werden.

EU, ENVI, Arzneimittel und Tricks

Wie soll man eine vernünftige Überschrift bei der derzeitigen Gemengenlage verfassen? Alles ist etwas verworren, die Hauptdarsteller sind uninformierte und Kaderabhänige Politiker in Brüssel, Lobbyinteressen, Steuerinteressen und die E-Zigarette.
(An die Einsteiger des E-Rauchens: Ist in dem Artikel vom „Dampfer“ die Rede, so ist damit der E-Zigaretten Raucher gemeint)

Am Ende des Artikels findet ihr noch weiterführende Links und Aktionen bei denen ihr mitmachen könnt.

weiterlesen…EU, ENVI, Arzneimittel und Tricks

Seit 30 Jahren – E-Zigarette und die Politik

Seit über 30 Jahren gibt es die E-Zigarette als Nikotinvernebler.

Seit über 30 Jahren wird auf die selbe Art und Weise von der Politik und den Lobbyverbänden versucht die E-Zigarette zu verhindern. Das geht von Verboten bis hin zu verdeckter Gesetzgebung.

Dabei ist eines klar, die E-Zigarette ist die wesentlich unschädlichere Art der Nikotinsucht nachzugeben.

Hier ein kleiner Rückblick auf 30 Jahre E-Zigarette

re:publica 13 – Beitrag über die E-Zigarette

Auf der diesjährigen re:publica gab es auch einen Beitrag über die E-Zigarette.

Die re:publica ist eine Konferenz um das Web 2.0. Themen wie Weblogs oder social Medien stehen hoch im Kurs. Dieses Jahr fand auch ein Vortrag über die E-Zigarette seinen Weg vor das Publikum.

Der Beitrag ist zwar etwas holprig und rhetorisch sicher nicht oben angesiedelt, dennoch vermittelt er einen guten Überblick über die E-Zigarette.

Vor allem lag ein Schwerpunkt auf dem Thema „Politik, Lobbyismus und E-Zigarette“. Diese Interessenskonflikte sind hinlänglich bekannt. Leider reden die Politiker dieses Thema schön, beziehungsweise lügen viele dass sich die Balken biegen. Vordergrund ist die Gesundheit der Hindergrund sind Lobbyinteressen und fehlende

Im Endeffekt geht es darum die E-Zigarette zu reglementieren und mit Tabak gleich zu setzen. Der eigentliche Hintergrund sind fehlende Steuereinnahmen.

Hier der Beitrag aus der re:publica 13

Hat das NRW Rauchverbot Gültigkeit für Dampfer?

NRW ist mitunter durch das Rauchverbot bekannt. Zu verdanken ist es Frau Steffens und ein paar Wendehälsen der SPD. Hinterher haben sich die SPD-Leute entschuldigt, hatten aber im Moment des Handelns nicht den Mut zu sich zu stehen.

Steffens ist ja des weiteren als Gegnerin der E-Zigarette bekannt. Dabei ist ihr gültige Rechtsprechung zunächst egal. So sind sie die Ehrgeizlinge, nur die eigene Vorstellung im Kopf und von der Nähe des Bürgers völlig losgelöst.

weiterlesen…Hat das NRW Rauchverbot Gültigkeit für Dampfer?