Gearbest Sicherheit

Simon hat in einem Video darauf aufmerksam gemacht dass Gearbest mit einem Datenleck kämpft. Besser gesagt sie kämpfen nicht sehr offensiv denn die Lücke ist seit Mai 2017 bekannt.

Bisher sind 150 Nutzerdaten öffentlich geworden, wie viel geleakte Datensätze es wirklich sind weiß keiner. Gearbest hält sich da bedeckt.

Um zu checken ob der eigene Account von einem Datenleck betroffen ist kann man auf haveibeenpwnd heraus finden.

Ansonsten stets die auf Passwortsicherheit achten und lieber einmal mehr wechseln als zu einmal zu wenig.

Video

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere