offener Brief eines Dampfers / E-Zigaretten Rauchers

Es gibt im Augenblick auf dem Blog fast kein anderes Thema als die geplante Änderung der Tabakrichtlinie und damit verbunden die Regulierung der E-Zigarette. Wobei damit die Regulierung der Liquids gemeint ist. Hardware kann und wird nicht „illegal“, wie denn auch.

Ein Dampfer hat einen offenen Brief geschrieben und an 1100 Abgeordnete versendet. Auch Frau Merkel hat diesen Brief erhalten. Ob er jemals eine Antwort erhalten wird ist fraglich. Und wenn dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass es eine sehr allgemein gehaltene Antwort sein wird. Jedenfalls eine Aktion eines besorgen Dampfers / E-Zigaretten Rauchers. Jede Aktion kann hilfreich sein. (mehr …) «offener Brief eines Dampfers / E-Zigaretten Rauchers»“

Seit 30 Jahren – E-Zigarette und die Politik

Seit über 30 Jahren gibt es die E-Zigarette als Nikotinvernebler.

Seit über 30 Jahren wird auf die selbe Art und Weise von der Politik und den Lobbyverbänden versucht die E-Zigarette zu verhindern. Das geht von Verboten bis hin zu verdeckter Gesetzgebung.

Dabei ist eines klar, die E-Zigarette ist die wesentlich unschädlichere Art der Nikotinsucht nachzugeben.

Hier ein kleiner Rückblick auf 30 Jahre E-Zigarette