Heute wird wieder Liquid gemischt

Aromen und Basen von AvoriaIch bin in Sachen Liquid ein Selbstmischer. Als Backendampfer verbrauche nicht viel, in etwa 5ml am Tag. Dafür ist das Nikotin etwas höher, je nachdem zwischen 12mg/ml und 18mg/ml, unter 10mg/ml sollte es aber nicht sein.

Wobei ich mir nicht sicher wenn jemand nachts heimlich mir das Liquid austauscht und ich es bemerken würde.

Gehe ich bewußt zu weit runter bekomme ich Lust auf eine Zigarette. Zumindest erging es mir mal so als ich 9er Liquid anmischte.

weiterlesen…Heute wird wieder Liquid gemischt

Persönlicher Rückblick und Vorschau

Hier ist er, der kleine persönliche Rückblick auf 2017 und die Vorschau auf 2018.

Ja, es ist ziemlich spät mit einem Jahresrückblick. Es kommt immer mehr in Mode diesen Richtung Anfang Dezember zu legen. Warum das so ist habe ich allerdings nie verstanden.

Da bin ich aber mit ganz anderen Dingen beschäftigt, dieses Jahr war es vor allem der Kampf mit dem dunkelgrauen Winter in Ostfriesland.

Hier mein persönlicher Rückblick was mir in Erinnerung geblieben ist.

weiterlesen…Persönlicher Rückblick und Vorschau

Der Weg zum Nichtraucher, die erste Woche

Zigarettenstummel

„Eine Woche? Was ist das schon!“ werden manche sagen. Es kommt drauf an was man macht. Eine Woche Urlaub ist wenig, 1 Woche Luft anhalten ist ziemlich viel.

Wenn ein Raucher sich aufmacht das rauchen aufzuhören ist die erste Zeit ziemlich kleinteilig. Es zählt die erste Stunde genauso viel wie der erste Tag. Manchen fällt es leichter, manche ringen Stunde um Stunde.

Ausschlaggebend um überhaupt die erste Woche zu erreichen sind die ersten Stunden. Diese ersten Stunden müssen wir nicht dem Zufall überlassen. Wir können sie steuern und uns es selbst so leicht wie möglich machen – bereits bevor wir mit dem Experiment „Nichtraucher“ starten.

Was ich hier schreibe trifft auf mich zu. Jede Raucherkarriere ist eine andere, jeder hat eine andere Abhängigkeit entwickelt und jeder hat eine andere Motivation aufzuhören.

Dieser Artikel richtet sich an die, die auch darauf warten dass die E-Zigarette das alleine macht mit der Tabaksucht, er richtet sich an Raucher die überlegen ob sie mit der E-Zigarette von der Tabakzigarette weg kommen können.

Inzwischen gibt es einen Bericht über meine zwei Jahre als Nichtraucher, wie alles angefangen hat und auf was man beim Umstieg alles achten sollte.

Rauchen aufhören ist eines der letzten Abenteuer.

weiterlesen…Der Weg zum Nichtraucher, die erste Woche

Mentholaroma selbst herstellen

Mentholkristalle

Ich bin nicht der erste der darüber schreibt und sicherlich auch nicht der letzte. Es ist mein erstes Mentholliquid das ich selbst herstelle.

Das kommt gerade recht, denn mich hat so etwas wie eine Sommergrippe erwischt, eher eine Spätsommergrippe. Ich erhoffe damit mir etwas Erleichterung für die Nase zu verschaffen.

Schnell nochmal das Näschen geputzt dann kanns losgehen.

weiterlesen…Mentholaroma selbst herstellen

Nützliche Helferlein für das selber wickeln

Wickelzeug

Über das selber wickeln habe ich auf dem Blog wenig Beiträge. Meistens schreibe ich für den Einsteiger und der möchte erst einmal einen Einstieg in die E-Zigarette finden. Selber wickeln ist dann die nächste Stufe, meist auch verbunden mit anderen Akkuboxen und Verdampfern.

Zum selber wickeln braucht man neben Wickeldraht und Watte auch etwas Werkzeug.

Das was ich mir vor vielen Jahren als erstes gekauft habe war ein Ohmmeter (Widerstandsmessgerät), ein Gerät das den Widerstand der von mir gewickelten und eingebauten Coil misst. Das hatte den Grund da es damals kaum Akkuträger gab die einen Widerstand messen konnten, geschweige denn das auch noch zuverlässig.

Für den Rest habe ich mich zunächst mit „Haus“-Mitteln begnügt die ich hatte.

Man kann alles einzeln kaufen oder aber man greift auf einen kompletten Satz zurück die es in praktischen Sets in Taschen* gibt.

weiterlesen…Nützliche Helferlein für das selber wickeln

Base mischen mit Shots – das Mischungskreuz

Base mischen

Nachdem die TPD2 (Tabakerzeugnisgesetz) nun Realität ist und am 21.5.2017 – 0 Uhr die zweite Stufe Gesetz geworden ist gibt es ein paar Dinge mit denen die Selbstmischer zurecht kommen müssen.

Die wohl augenfälligste und wichtigste Regulierung dieser zweiten Stufe ist die Begrenzung der Abgabemenge nikotinhaltiger Flüssigkeiten auf 10ml und die Begrenzung auf eine maximale Konzentration von 20mg Nikotin /ml.

Kurz gesagt, das höchste der Gefühle (größte Mengeneinheit) das man nach dieser Regelung an nikotinhaltiger Flüssigkeit zu kaufen bekommt ist 10ml mit 20mg Nikotin /ml.

weiterlesen…Base mischen mit Shots – das Mischungskreuz