Smok Novo – Ersatzpod

Einer meiner Lieblinge unter den E-Zigaretten ist die Smok Novo von Smoktech. Smok ist ja eher für große Geräte und Verdampfer bekannt.

Über deren Qualität der großen Geräte kann ich nicht aus eigener Erfahrung berichten, doch es soll doch das eine oder andere Problem geben. Wundert aber nicht, denn Smoktech hat sich oft in den Grenzbereich gewagt.

Der Smok Novo, ein Podgerät, jedenfalls ist absolut zuverlässig. Ich nutze diese E-Zigarette täglich und bin damit sehr zufrieden.

Beim Pod die Watte wechseln

Smok Novo Pod

Der Pod ist nachfüllbar und auch so vorgesehen. Doch was ist wenn die Watte mal „verbraucht“ ist? Wenn der Geschmack nachlässt und es sogar verbrannt schmeckt? Kann man die Watte wie bei dem einen oder anderen Podgerät selber wechseln?

Ja, es scheint wohl zu gehen, wie das Video (am Ende des Beitrages) zeigt. Ich selber habe es auch versucht und ich bekam beim besten Willen den Pod nicht auf.

Am elegantesten hat das Atopack von Joytech gelöst. Da gibt es sogar vorgeschnittene Wattestücke um den Pod neu zu „wickeln“, mit Watte zu bestücken.

Ersatzpod des Nano

Da ich die Watte nicht wechseln kann bleibt mir nichts anderes übrig als Ersatz-Pods zu kaufen.

Die Standardpods die beim Erstkauf dabei sind haben einen Widerstand von 1,5Ω.

Beim Händler meiner Wahl habe ich dann gesehen dass es wesentlich mehr Auswahl gibt.

  • 0,8 Ohm mit Mesh (Edelstahlsieb)
  • 1,2 Ohm
  • 1,4 Ohm Keramik
  • 1,5 Ohm

Jeweils im 3er Pack erhältlich. Die Preise liegen so um 8€ bis 12€. Genaue Preise siehe weiter unten.

Als Faustformel gilt: Je höher der Widerstand desto länger hält der Akku.

Der Smok Novo verfügt über 450mAh, eine Akkugröße mit der man bei 1,5 Ohm durchaus mehr als einen halben Tag dampfen kann.

Bei 0,8 Ohm sieht das schon etwas anders aus. Da dürfte der Akku nur noch knapp einen halben Tag reichen.

Ich habe mir diesmal einen Dreierpack mit 1,2 Ohm besorgt. Dieser Coil ist klassisch mit Watte gewickelt.

Den Pod, sind sie einmal ausgepackt, sieht man den Widerstand nicht an. An keiner Stelle am Pod ist eine Gravur oder Aufdruck. So sollte man tunlichst die Ersatzpods in der Schachtel belassen und nicht einzeln in die Schublade legen.

Übrigens wird die Sendung von der Post nur gegen Altersnachweis ausgehändigt, wie bei jedem noch so harmlosen Ersatzteil.

Smok Novo Grundgerät

smok novo Verpackung

Den Smok Novo gibt es, abgesehen von den Farbvariationen, in zwei Versionen. Die ursprüngliche Version hat eine Akkukapazität von 450 mAh.

Die andere Version verfügt über eine Akkukapazität von 1100 mAh und nennt sich Smok Nord. Da werden nicht mehr die Pods gewechselt sondern nur der Verdampferkopf. Zudem verfügt diese 1100 mAh nicht über eine Zugautomatik.

Also passt beim bestellen auf, denn schnell hat man falsch geklickt und es kommen Coils anstatt ein Pod.

Wer noch keinen Smok Novo hat. Es gibt ihn in vielen Farbvariationen. Ich nutze das Gerät täglich, hat noch nie gesifft oder sonstige Probleme gemacht.

Inzwischen nutze ich die Smok Novo 2 und kann diese wärmstens empfehlen. Die Pods der Version eins sind damit kompatibel.

Video – Watte wechseln beim Nano


Erst bei Klick werden Daten zu Youtube übertragen Datenschutzbestimmungen Youtube

Schreibe einen Kommentar