Lyra defekt, oder doch eher Schusseligkeit?

Wie die Überschrift vermuten lässt, ich habe mich ziemlich dusselig angestellt.

Es geht um die Lyra von Lostvape, meine Lieblings E-Zigarette neben der Smok Novo 2.

Kaum hatte ich den Artikel „Meine 3 Lieblings E-Zigaretten“ veröffentlicht fing die Lyra an zu zicken. Dachte im ersten Augenblick ich muss den Artikel umschreiben.

Wackelkontakt

Ich füllte den POD und steckte ihn ins Gerät. Doch mal bekam der Pod Kontakt, mal nicht.

Drückte ich mit Nachdruck den Pod, so gab es hin und wieder Kontakt. Mist dachte ich mir und bestellte gleich einen Ersatzpod.

Genau hier fängt die Dusseligkeit an. Ich war der festen Überzeugung dass die Kontakte an der Unterseite des PODs nicht funktionieren.

Bestellt habe ich mir einen Pod mit zwei Ersatzverdampferköpfen.

Ungeduldig wartete ich auf die Lieferung. Schließlich ist die Lyra für mich nahezu unentbehlich.

Doch kein Wackelkontakt

Die Sendung kam und ich packte den Ersatzpod samt Verdampferköpfen aus. Und erst jetzt fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Vielleicht ist der Verdampferkopf nicht ordentlich eingeschraubt, beziehungsweise hat sich gelockert.

Und so war es auch, der Verdampferkopf (Coil) war locker und konnte gar keinen dauerhaften Kontakt mehr herstellen.

Schlussfolgerung

Pod Lyra

Als Pod-Liebhaber ist man so gut wie gar nicht mehr mit Verdampferköpfen konfrontiert. Man vergisst das völlig oder stellt sich halt, wie ich, dusselig an.

Habt ihr auch den vermeintlichen Wackelkontakt, so prüft den Sitz des Verdampferkopfes.

Der Ersatzpod kommt mit zwei Verdampferköpfen, einer mit 0,6 Ohm und einer mit 1,2 Ohm.

Mein jetziger Verdampferkopf ist immer noch der erste. Ich nutze meinen schon seit Mitte September, mehr als 3 Monate. Diese halten sehr lange. Allerdings dampfe ich auch recht unproblematisches, selber gemischtes Liquid mit Menthol.

Übrigens, die Ersatzpods werden nur gegen Altersnachweis ausgeliefert. Die Smok Novo 2 wird ohne Altersnachweis ausgeliefert. Das soll einer verstehen.

Disclaimer, Hinweis

Die Seite und Inhalte sind nicht als medizinische oder gesundheitliche Beratung zu verstehen und auch nicht dazu geeignet.

Insbesondere Personen unter 18 Jahren, kranken Personen, vorbelasteten Menschen sowie Schwangeren ist weder der Gebrauch von E-Zigaretten und Tabakzigaretten von mir  angeraten.

Zu besprochenen Produkten kann es im Fachhandel vor Ort weitere Beratung geben.

Vielfach sind diese besprochenen Produkte auch bei Amazon zu finden. Links zu Amazon sind mit * gekennzeichnet und sind Affiliatelinks. Diese Links führen, was E-Zigaretten betrifft, nicht direkt zum Produkt.

Mithilfe der bereitgestellten Suchbegriffe ist es möglich schneller im Internet zum Gesuchten zu kommen.

Amazon ist kein E-Zigarettenhändler.

Schreibe einen Kommentar